Mach es spitzenmäßig.

Wir bieten dir innovative Weiterbildungen für deinen beruflichen Aufstieg.

Macher und Märkte
* ein Podcast der IHK Potsdam

Vom Rocker zum Bürgermeister

Viele kennen Roland Leisegang als Schlagzeuger der DDR-Rockband Keimzeit. Doch vor fünf Jahren ließ er die Musik hinter sich und begann eine neue Karriere. Heute ist er Bürgermeister von Bad Belzig.

Roland Leisegang, ehem. Schlagzeuger einer DDR-Rockband ist heute Bürgermeister

Mehr Grundschulplätze schaffen und den Feuerwehrstandort erneuern: Daran arbeitet Roland Leisegang gerade. Vor 20 Jahren hätte er sich das nicht träumen lassen. Damals feierte er als Rocker mit seiner Band Keimzeit Erfolge in den Musikcharts. 32 Jahre lang bestimmte die Musik sein Leben. Im Jahr 2012 verließ Leisegang die Gruppe.

„Ich war auf der Suche nach meiner neuen Berufung.“

Mit 47 Jahren wagte er einen Karriereneustart. „Ich war auf der Suche nach meiner neuen Berufung“, sagt er im Rückblick. Er wusste: Seine Arbeit soll etwas bewirken. Er begann, sich als Sozialarbeiter um junge Arbeitslose zu kümmern. Dann wechselte er zum Arbeits- und Ausbildungsförderungsverein Potsdam-Mittelmark, verantwortete den Verein kurze Zeit später als Geschäftsführer. „Die Arbeit hat mir Spaß gemacht, doch mir fehlte das Fachwissen. Ich wusste nicht, wie man ein Unternehmen führt“, erinnert sich Leisegang. Die IHK Potsdam konnte ihm weiterhelfen: Zwei Jahre lang absolvierte Leisegang berufsbegleitend einen Lehrgang im Fach Wirtschaftsmanagement.

32

Jahre lang war Roland Leisegang Schlagzeuger der DDR-Rockband Keimzeit. Gemeinsam mit seinen Geschwistern Norbert, Hartmut und Marion gründete er die Band im Jahr 1980. Es folgten viele erfolgreiche Jahre, der größte Hit der Gruppe war die Single „Kling Klang“, die 1993 erschien.

Im Sommer 2016 öffnete sich eine neue Karrieretür. Die langjährige Bürgermeisterin Hannelore Labunde-Quast in Leisegangs Heimatort wollte zum Jahresende in Rente gehen und suchte einen Nachfolger. Die Bad Belziger sprachen Leisegang an: „Sie wussten, dass ich ehrenamtlich seit vielen Jahren im Ortsbeirat Lütte tätig war und regional tief verankert bin“, sagt Leisegang. Also wagte er den Schritt und stellte sich zur Wahl. Das Ergebnis: Seit Dezember 2016 ist Roland Leisegang Bürgermeister der Kur- und Kreisstadt. Der Karrierewechsel ist geglückt: „Es ist genau das, was ich machen möchte.“