Mach es spitzenmäßig.

Wir bieten dir innovative Weiterbildungen für deinen beruflichen Aufstieg.

Macher und Märkte
* ein Podcast der IHK Potsdam

Unternehmen drehen IHK-Standort-Kampagne weiter

Auf dem Trittbrett einer großen Kampagne, die bereits Aufmerksamkeit erregt hat, mitfahren und im bekannten Look für den eigenen Betrieb werben. Das ist die Idee hinter dem Co-Branding-Wettbewerb, mit dem wir das kreative Ruder unserer „Mach es in Brandenburg“-Standortkampagne diesen Herbst an unsere Mitgliedsunternehmen übergeben haben.

„Unsere Kampagnen-Motive sind seit Oktober 2017 als Banner und Großflächenplakate von der Prignitz bis zum Fläming zu sehen. Gewohnt charmant und um die Ecke gedacht. Wir fanden ‚Das können unsere Mitgliedsunternehmen auch‘ und haben einen Co-Branding-Wettbewerb gestartet. Herausgekommen sind 60 kreative Plakatideen von Mitgliedern aus allen IHK-Branchen - von der Wohnungsbaugesellschaft über die Stahlproduktion bis hin zur Sicherheitsfirma. Das kann sich wirklich sehen lassen“,

beglückwünscht Peter Heydenbluth, Präsident der IHK Potsdam, die Gewinner*innen.

Knapp 60 Ideen haben mitgemacht und erhalten von der Kammer noch pünktlich vor den Weihnachtsferien ihr individuelles Marketingpaket. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmenden für die originellen Einsendungen.

In vier Schritten zum eigenen Plakat

Zur Teilnahme am Co-Branding-Wettbewerb stand auf der Kampagnenseite „mach-es-in-brandenburg.de“ ein Motivgenerator online, mit welchem Unternehmen einfach in vier Schritten ein eigenes Plakat im Kampagnenstil entwerfen konnten. Für die Aktion wurden 20 neue Icons mit Branchenbezug und breitem Interpretationsspielraum entwickelt. Aus diesen konnten die Teilnehmenden auswählen, anschließend die Hintergrundfarbe bestimmen, den eigenen Text einfügen und ihr Firmenlogo hochladen.

Das Ergebnis ist ein eigenes Plakat im Stil der Mach-es-in-Brandenburg-Standortkampagne. Die besten Ideen wurden im November von der Agenturjury (Ressourcenmangel) ausgewählt.

Die Gewinn-Kampagnenpakete bestehen aus: 50 Plakaten, 500 Aufklebern, 500 Postkarten und einer Datei des Motivs für den Onlinegebrauch sowie zur freien Verwendung.