Logo
willkommen

Die ersten Tage in deiner Ausbildung – Welche Vorbereitungen und Herausforderungen warten auf dich?

 

Immer mit der Ruhe!

Wenn der gesamte Bewerbungsprozess hinter dir liegt und du eine Zusage für deine Wunschausbildung im Sack hast, kannst du erstmal durchatmen! Hab aber immer im Hinterkopf, dass auch der Start einer Ausbildung noch einige Vorbereitung erfordert.

 

Vorbereitet und engagiert!

Frage deine/n Ansprechpartner/-in im Betrieb, was du an deinem ersten Tag alles mitbringen musst: Sozialversicherungsausweis, Lohnsteuerbescheinigungen aus deinen alten Nebenjobs… Damit zeigst du nicht nur Interesse, sondern auch, dass du von Anfang an mitdenkst und Einsatz zeigst.

 

Stell dich auch mal zurück!

In deiner ersten Zeit im Betrieb solltest du besonders bereit dazu sein, mehr zu arbeiten als normalerweise nötig. Bring dich ein und biete an, wenn nötig auch mal früher da zu sein oder länger zu bleiben und übernimm auch von Zeit zu Zeit eine Extraaufgabe. So zeigst du Engagement und deine Kollegen wissen, dass sie auf dich zählen können.

 

Teamwork – Dein Schlüssel zum Erfolg

Deine Kollegen werden zu den Personen, die während deiner Ausbildung am wichtigsten sind. Teamwork kann so manche Situationen vereinfachen und Probleme schneller lösen. Versuche von Anfang, dich zu integrieren. Sei nicht scheu und frag doch einfach mal, ob ihr die Mittagspause gemeinsam verbringen wollt. Das macht dich offen und interessant. Aber Vorsicht: Dränge dich nicht auf, das kann nach hinten losgehen! 

ihk-lehrstellenbörse

Like uns auf