Geldbeutel leer?

Mit finanzieller Hilfe wird’s leichter.

Du hast dir noch keine Gedanken darüber gemacht, wie du die Kosten für eine eigene Wohnung während deiner Ausbildung oder eines Praktikums, den Besuch in der Berufsschule außerhalb deines Wohnortes und sonstige Fixkosten stemmen kannst?
Keine Angst, zahlreiche Angebote und Förderungen unterstützen dich.

Zuschuss vom Land

Ausbildungsbetrieb in der Nähe, aber die Berufsschule ist leider weit weg? Das Land Brandenburg beteiligt sich an deinen Kosten mit bis zu 10 Euro je Aufenthaltstag für Unterkunft- und Verpflegung. Voraussetzung ist allerdings, dass deine Fahrtstrecke zwischen Wohnort und Berufsschule länger als drei Stunden dauert. Deinen Antrag stellst du unkompliziert beim Schulverwaltungsamt.

Ausbildungsförderung wird auch über das BAföG gewährleistet, wenn du bei Erwerb eines Berufsabschlusses nicht bei deinen Eltern wohnst und einen eigenen Haushalt führst oder mit einem Kind zusammenlebst. Das kann auch für ein Praktikum zutreffen.

Zuschuss von der Agentur für Arbeit

Eine finanzielle Förderung durch die Agentur für Arbeit gibt es z. B., wenn du an einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme teilnimmst oder dich währenddessen auf deinen Schulabschluss vorbereitest. Auch in einer ausbildungsvorbereitenden Phase kann dir eine Förderung zugutekommen. Solltest du nicht mehr bei deinen Eltern wohnen und stattdessen mit einem Partner oder Kind zusammen wohnen, steht dir im Rahmen deiner betrieblichen oder außerbetrieblichen Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf Unterstützung zu.

VBB-Abo Azubi Ticket

Du bist gerne mit den ÖPNV im Land Brandenburg unterwegs oder bist noch minderjährig und zum alleinigen Autofahren dauert es noch, dann ist genau diese Förderung für dich Goldwert. Mit dem VBB-Abo Azubi Ticket kannst du durch ganz Brandenburg zu einem ermäßigten Preis fahren. Viele Unternehmen finanzieren das auch mit, frag einfach nach!

AzubiCard

Du hast Lust auf einen Kinobesuch oder aufs Abtauchen in der Schwimmhalle? Dann nutze die AzubiCard, die dir im ersten Lehrjahr von allen drei Brandenburger IHKs digital im IHK-Bildungsportal bereitgestellt oder zugesendet wird! Die AzubiCard bietet dir in deiner Umgebung und deutschlandweit exklusive Vorteile und Rabattaktionen.

VERA Plus

Deine Ausbildung ist schwerer als gedacht und du wünschst dir Unterstützung? Bei dem Programm Vera Plus unterstützen dich ehrenamtliche Profis, um dich zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss zu bringen! Melde dich noch bevor sich deine Gedanken um einen Ausbildungsabbruch drehen. Das Mentoring ist komplett kostenlos, kann verlängert werden und bis zur Abschlussprüfung laufen.

ASA Flex

Die Experten von ASA Flex bieten dir einen individuellen Stützunterricht während deiner Ausbildung und eine sozialpädagogische Betreuung an. Du wirst z. B. mit Lerntechniken vertraut gemacht und stärkst deine Kompetenzen im Wissenserwerb. Auch die Vorbereitung auf Klassenarbeiten sowie Zwischen- und Abschlussprüfung können Bestandteil der Fördermaßnahme sein. Gemeinsam findet ihr die passende Lösung und den richtigen Weg für dich, um Ausbildungserfolge zu verbuchen!

Praktikum vor der Ausbildung?

Du hast Probleme eine Ausbildungsstelle zu finden oder bist noch unsicher, welchen Beruf du ergreifen möchtest – dann erhalte echte Einblicke in den Arbeitsalltag mit einer Einstiegsqualifizierung, die sechs bis maximal zwölf Monate dauern kann.

Begabtenförderung

Das Bundesförderprogramm „Begabtenförderung berufliche Bildung” unterstützt begabte Absolventen einer Berufsausbildung bei ihrer „Karriere mit Lehre” mit einem Weiterbildungsstipendium. Über einen Zeitraum von maximal drei Jahren können die Stipendiatinnen und Stipen­diaten Zuschüsse von jährlich bis zu 2.900 Euro für anspruchsvolle Weiter­bildungen beantragen – insgesamt bis zu 8.700 Euro in drei Jahren.

Stipendien

Du engagierst dich ehrenamtlich im Betrieb, der Schule, einem (Sport)verein, bei der Freiwilligen Feuerwehr, in einer Gemeinde oder vielleicht auch politisch in einer Partei? Dann bewirb dich für ein Stipendium und sichere dir 300 Euro monatlich on top!

AnsprechpartnerWir sind für dich da

Antje Finke
Regionalcenter Dahme-Spreewald
Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung
Berufsorientierung
Tel.: 0355 365 3103
E-Mail: antje.finke@cottbus.ihk.de

IHK Ostbrandenburg - Volkmann

Madlen Liepe
Fachberaterin Ausbildung/Karriere
Tel.: 033 556 211 527
E-Mail: liepe@ihk-ostbrandenburg.de

IHK Ostbrandenburg - Götz

Michael Götz
Fachberater Ausbildung/Karriere
Tel.: 033 556 211 526
E-Mail: goetz@ihk-ostbrandenburg.de

IHK Ostbrandenburg - Zimmermann

Silke Zimmermann
Fachberaterin Ausbildung/Karriere
Tel.: 033 556 211 529
E-Mail: zimmermann@ihk-ostbrandenburg.de

#KÖNNENLERNEN Brandenburg Ausbildungsplätze finden

Susanne Oehlsen
Fachberaterin im Projekt Schule Wirtschaft
Tel.: 0331 2786 436
E-Mail: susanne.oehlsen@ihk-potsdam.de

#KÖNNENLERNEN Brandenburg Ausbildungsplätze finden

Jenny Schwandt
Fachberaterin im Projekt Schule/Wirtschaft
Tel.: 0331 2786 415
E-Mail: jenny.schwandt@ihk-potsdam.de

Finde deine StelleAusbildungsatlas

Der „Ausbildungsatlas der IHK“ ist eine interaktive Karte und gibt einen Überblick über alle Unternehmen, die zurzeit aktiv in Brandenburg ausbilden. Mit einem Häkchen in den Angeboten der Lehrstellenbörse werden die aktuellen Ausbildungsangebote ausgegeben. Hier findest du eine Auswahl an Unternehmen, die im Moment einen oder mehrere freie Ausbildungsplätze anbieten.

Nutze gern auch die Filterfunktionen, die Detailinfos, den Vollbildmodus und die Zoomfunktionen.