Logo
willkommen

Glasapparatebauer/-in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Tätigkeiten:

  • Verlegen von Fliesen, Platten, Mosaiken, Natursteinen und Werksteinen im Dick- und Dünnbettverfahren
  • Auswählen von Fliesen, Platten, Mosaiken, Natursteinen und Werksteinen im Hinblick auf die Gestaltung von Flächen
  • Vorbereiten von Untergründen nach unterschiedlichen Verfahren, Herstellen von Putzen und Estrichen

 

Fähigkeiten/Talente:

  • Sorgfalt (z.B. beim Arbeiten mit dem zerbrechlichen Rohstoff Glas oder Durchführen von Qualitätskontrollen)
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Bedienen von Schneide, Schleif- und Poliermaschinen oder Zuschneiden von Glasrohren)
  • räumliches Vorstellungsvermögen (z.B. beim Zusammensetzen von Glasröhren nach Arbeitsunterlagen)
  • technisches Verständnis (z.B. beim Warten von Maschinen, Geräten und Anlagen)
  • Werken/Technik (z.B. für das Zusammensetzen von Glasapparaten sowie den Einsatz von Maschinen und Anlagen; technisches Zeichnen)
  • Mathematik (z.B. für die Berechnung von Flächen und Körpern)
  • Chemie (z.B. für die Beurteilung der chemischen Zusammensetzung des Werkstoffes Glas)

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • keine

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Glasbläser- und Glasapparatebauermeister/-in
  • Industriemeister/-in - Fachrichtung Glas
  • Techniker/-in - Fachrichtung Glastechnik/Glashüttentechnik (Schwerpunkt Glasgestaltung)
  • Technische/-r Fach- und Betriebswirt/-in
  • Studium: Keramik- und Glastechnik
  • etc.

 

Branchen:

  • Glasbläsereien für chemisch-technische Spezialgläser
  • Glasindustrie
  • Glashandwerk

 

Ausbildungsplätze in Brandenburg

 

Hier findest du alle Berufe im Überblick

ihk-lehrstellenbörse

Like uns auf