Logo
willkommen

Fassadenmonteur/-in

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

 

Tätigkeiten:

  • Bauelemente an Fassaden anbringen
  • Schützen von Bauwerken vor Feuchtigkeit, Wärme und Kälte, Lärm oder Feuer
  • Übertragung von Maßen aus den Ausführungs- und Detailzeichnungen auf das Bauwerk
  • Herstellen von Schutz- und Trennschichten
  • Anbringen von Wärmedämmungen
  • Einbauen von Verankerungs-, Verbindungs- und Befestigungselementen
  • Montieren von Unterkonstruktionen

 

Fähigkeiten/Talente:

  • gute körperliche Konstitution (z.B. beim Heben und Tragen von Baumaterial)
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim genauen Anpassen der Fassade)
  • Umsicht (z.B. bei der Arbeit auf Leitern und Gerüsten)
  • Teamfähigkeit (z.B. beim Anbringen großflächiger Fassadenelemente)
  • Werken/Technik (z.B. bei der Fassadenmontage; technisches Zeichnen)
  • Mathematik (z.B. für das Durchführen von Messungen, für die Berechnung von Leistungen)

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • keine

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Geprüfte/-r Industriemeister/-in - Fachrichtung Akustik- und Trockenbau
  • Industriemeister/-in - Fachrichtung Holz
  • etc.

 

Branchen:

  • Unternehmen der Bauindustrie

 

Ausbildungsplätze in Brandenburg

 

Hier findest du alle Berufe im Überblick

ihk-lehrstellenbörse

Like uns auf