Logo
willkommen

Elektroniker/-in für Informations- und Systemtechnik

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Tätigkeiten:

  • Entwicklung, Umsetzung und Installation von Automatisierungssystemen, Informations- und Kommunikationssystemen, Steuerungselementen, Signal- und Sicherheitssystemen oder funktechnischen Systemen
  • Montieren von Hardwarekomponenten und elektronischen Bauteilen
  • Installieren von informationstechnisches Geräten, Konfigurieren von Betriebssystemen und Netzwerken
  • Bauen von Sicherheitsmechanismen und Einrichten von Bedienoberflächen und Benutzerdialogen

 

Fähigkeiten/Talente:

  • Sorgfalt (z.B. beim Installieren und Anpassen von Hardwarekomponenten)
  • technisches Verständnis (z.B. beim Analysieren und Beseitigen von Fehlern)
  • Geschicklichkeit (z.B. beim Einbauen und Warten von Hardwarekomponenten)
  • Lernbereitschaft (z.B. beim Aneignen neuer technischer Entwicklungen)
  • Werken/Technik (z.B. für die mechanische Bearbeitung von Bauteilen; technisches Zeichnen)
  • Mathematik (z.B. für das Analysieren elektrischer Messwerte)
  • Informatik (z.B. für die Entwicklung informationstechnischer Systeme)

 

Zugangsvoraussetzungen:

  • überwiegend mittlerer Schulabschluss

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Ausbilder/-in
  • Industriemeister/-in - Fachrichtung Elektrotechnik 
  • Handwerksmeister/-in
  • Dipl.-Ingenieur/-in Elektrotechnik
  • Staatlich geprüfte/-r Elektrotechniker/-in
  • Studium: Fachrichtung Technik, Elektrotechnik-Elektronik, Industrieelektronik, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, IT-Technik 
  • etc.

 

Branchen:

  • Metall- und Elektroindustrie
  • Kfz-Handwerk
  • Energieversorgung

 

Ausbildungsplätze in Brandenburg

 

Hier findest du alle Berufe im Überblick

ihk-lehrstellenbörse

Like uns auf