Medienkaufmann/-frau - Digital und Print

Ausbildungsdauer: 3 Jahre 


Tätigkeiten

  • Beobachten der unterschiedlichen Medienmärkte und der für sie relevanten gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen
  • Mitwirken an der Produkt- und Programmplanung
  • Anwenden presse- und urheberrechtlicher Bestimmungen und Berücksichtigen branchenspezifischer Rahmenbedingungen
  • Mitarbeiten an der Entwicklung von Marketingkonzepten und Umsetzen von Marketingkonzepten
  • Beraten der Kunden über Medienprodukte und Dienstleistungen 


Fähigkeiten/Talente

  • kaufmännisches Denken und rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Entwickeln von Marketingkonzepten, beim Erstellen von Kalkulationen)
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen (z.B. bei Verhandlungen mit Dienstleistern und Vertriebspartnern)
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit (z.B. beim Eingehen auf Wünsche von Auftraggebern, beim Besprechen von Aufträgen mit Autoren/-innen)
  • Flexibilität und organisatorische Fähigkeiten (z.B. beim Erledigen wechselnder Aufgaben, beim Planen von Personal- und Materialeinsätzen)
  • Mathematik (z.B. für die Berechnung von Verkaufspreisen)
  • Deutsch (z.B. für die Arbeit in Redaktion oder Lektorat)
  • Wirtschaft (z.B. für das Erstellen von Bilanzen)


Zugangsvoraussetzungen

  • überwiegend Hochschulabschluss


Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Geprüfte/-r Medienfachwirt/-in 
  • Betriebswirt/-in für Medien
  • Industriemeister/-in 
  • Verlagsfachwirt/-in (Schwerpunkt Herstellung, Marketing) 
  • Dipl.-Wirtschaftsingenieur/-in Verlagswirtschaft, Verlagsherstellung
  • Dipl.-Ingenieur/-in Buchhandel/Verlagswirtschaft
  • Studium: Medienwirtschaft, Management, Medienwissenschaften, Verlagswirtschaft


Branchen

  • Dienstleistung
  • Verlage 
  • Medienhäuser
  • Druckindustrie
  • Buch-, Zeitschriften- und Zeitungsvorlage
  • Groß- und Außenhandel