Feuerungs- und Schornsteinbauer/-in 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre 


Tätigkeiten

  • Herstellen von Mauerwerk aus klein-oder mittelformatigen Steinen, von ein- und mehrschichtigem Mauerwerk für Feuerungen und Abgaskanäle, von feuerfesten Konstruktionen, beispielsweise feuerfeste Formsteingewölbe
  • Herstellen von Schornsteinen aus Mauerwerk, von Futter für Schornsteine mit Wärmedämmungen 
  • Herstellen von Abgasanlagen aus Fertigteilen, insbesondere freistehende Schornsteine, Versetzen von Abgasanlagen und -schächten aus Fertigteilen 
  • Errichten von Blitzschutzanlagen für den äußeren Blitzschutz 
  • Abdichten von Bauwerken gegen Feuchtigkeit 
  • Herstellen, Aufbauen, Versteifen und Abspannen von Schalungen für Fundamente, rechteckigen Stützen und Balken sowie für ebene Wände und Decken


Fähigkeiten/Talente

  • gute körperliche Konstitution (z.B. beim Heben und Tragen von Baumaterial)
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Ausmauern von Schornsteinen)
  • Umsicht (z.B. bei der Arbeit auf Leitern und Gerüsten)
  • Teamfähigkeit (z.B. beim Aufbauen von Fundamentschalungen)
  • Werken/Technik (z.B. bei Tätigkeiten im Feuerungs- und Schornsteinbau; technisches Zeichnen)
  • Mathematik (z.B. Baustoffbedarfsermittlungen, Flächenberechnungen und das Erstellen der Aufmaße)
  • Physik (z.B. für das Beurteilen der Eigenschaften von Werkstoffen und der Wirkung von Kräften und Hebelarten)


Zugangsvoraussetzungen

  • überwiegend mittlerer Schulabschluss


Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Geprüfte/-r Polier/-in
  • Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in
  • Geprüfte/-r Technische/-r Betriebswirt/-in
  • Maurer- und Betonbaumeister/-in im Hochbau
  • Feuerungs- und Schornsteinbauermeister/-in
  • Werkpolier/-in im Hochbau
  • Techniker/-in im Bereich Bautechnik (Schwerpunkt Hochbau)
  • Studium: Bauingenieurwesen


Branchen

  • Bauwirtschaft