Bürsten- und Pinselmacher/-in - FR Bürstenherstellung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
 

Tätigkeiten

  • Anfertigen von Bürsten und Besen aus Naturborsten, pflanzlichen oder synthetischen Fasern (z.B. Wurzelbürsten, Straßenbesen oder Ofenrohrreiniger)
  • Reinigen und Zuschneiden von Tierhaaren und Borsten
  • Sortieren, Bündeln und Befestigen von Haaren, Kunst- oder Naturfasern entweder manuell mit Draht oder maschinell mit Stanz- und Stopfautomaten an einem Bürstenkörper aus Holz, Kunststoff oder Metall


Fähigkeiten/Talente

  • Sorgfalt (z.B. beim Überprüfen und Korrigieren der Borstenlängen)
  • handwerkliches Geschick (z.B. beim Perforieren von Bürstenkörpern)
  • Beobachtungsgenauigkeit (z.B. beim Beurteilen der Borsten und Fasern auf ihre Verwendungsfähigkeit)
  • Werken/Technik (z.B. für die Bearbeitung von Bürstenkörpern aus Holz oder Kunststoff; technisches Zeichnen)
  • Physik (z.B. beim Bedienen von Maschinen mit pneumatischen oder hydraulischen Vorrichtungen)


Zugangsvoraussetzungen

  • keine


Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebswirt/-in des Handwerks Meisterprüfung


Branchen

  • Industrie und Handwerk