Bundesamt für Verfassungsschutz

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Frau Krautstrunk

BfV-Karriereberatung

Tel.: 0221 792 2100

Ansprechpartner

Herr Bauens

BfV-Karriereberatung

Tel.: 0221 792 2100

Ansprechpartner

Frau Marienfeld

BfV-Karriereberatung

Tel.: 0221 792 2100

Beschreibung

Verfassungsschutz – was ist das?

Den Begriff “Verfassungsschutz” darfst du wörtlich nehmen. Denn unser Auftrag ist es, die Verfassung zu schützen.
Demokratie und Sicherheit erscheinen uns oft selbstverständlich. Wir können frei wählen, unsere Meinung äußern, demonstrieren und uns frei bewegen. Damit wir weiterhin auf unsere Freiheit und unsere Rechte setzen können, stehen die Kerngedanken unserer Verfassung, die freiheitliche demokratische Grundordnung, unter besonderem Schutz.
Als Inlandsnachrichtendienst hat das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) unter anderem den Auftrag, die Demokratie vor politischem Extremismus und Terrorismus sowie vor Spionage zu schützen. Unsere Aufgabe ist es, Informationen über terroristische und extremistische Bestrebungen sowie geheimdienstliche Tätigkeiten zu sammeln und auszuwerten. Wir informieren die Bundesregierung und andere Sicherheitsbehörden sowie die Bevölkerung, um aufzuklären und Straftaten zu verhindern.
Was bieten wir dir?
Als Mitarbeiter/in beim BfV hast du die einzigartige Möglichkeit, im Verborgenen Gutes zu tun. Du bist ganz nah am tagespolitischen Geschehen und leistest einen entscheidenden Beitrag zur Sicherheit aller in Deutschland lebenden Menschen.
Während der Ausbildung bzw. des Studiums durchläufst du verschiedene Stationen, beispielsweise Fachabteilungen wie “Islamismus und Islamistischer Terrorismus”, die Observation oder auch die zentrale Verwaltung. Dadurch lernst du die wichtigsten Themenfelder des Inlandsnachrichtendienstes kennen.
Die Vielfalt an Aufgaben bietet dir auch nach deiner Ausbildung bzw. deinem Studium die Chance, dich weiterzuentwickeln und ganz unterschiedliche Themenfelder zu bearbeiten. Freu dich auf einen abwechslungsreichen Job mit spannenden Entwicklungsmöglichkeiten!
Noch nicht überzeugt? Wir wäre es damit:
Bereits zu Beginn der Ausbildung bzw. des Studiums wirst du zum Beamten/zur Beamtin auf Widerruf ernannt. Du arbeitest in den attraktiven Städten Köln und Berlin. Flexible Arbeitszeiten, Jobticket, Fortbildungsmaßnahmen sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie runden unser Angebot ab.

STUDIENANGEBOTE
Regierungsinspektoranwärter*in für das duale Studium beim Inlandsnachrichtendienst (Gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst des Bundes)
Verwaltungsinformatik beim Inlandsnachrichtendienst
Studienförderung Informatik beim Inlandsnachrichtendienst
SONSTIGES
Studienbeginn: jährlich jeweils der 1. April und 1. Oktober für Regierungsinspektoranwärter* innen gehobener Dienst
Studienbeginn: jährlich jeweils der 1. Oktober für Verwaltungsinformatik
Studienbeginn: jährlich jeweils zum Wintersemester für Studienförderung Informatik
Wir bitten von Initiativbewerbungen abzusehen, da eine Bewerbung lediglich über den Bewerbungslink aus der jeweiligen Stellenausschreibung möglich ist.

Ausbildungsberufe

  • Regierungssekretäranwärter/in für die Ausbildung im Inlandsnachrichtendienst (Mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst des Bundes)
  • Fachinformatiker/in   FR Systemintegration
  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r
Die IHK Potsdam Ausbildungsmesse online!
Lerne den Aussteller kennenVideochat starten

Starte jetzt deinen persönlichen Video-Chat mit dem Aussteller – Kostenlos und ohne Anmeldung!

Los geht’s!

Lerne den Aussteller kennenVideochat starten

Starte jetzt deinen persönlichen Video-Chat mit dem Aussteller – Kostenlos und ohne Anmeldung!

Los geht’s!

X